Individuelle bioidentische Hormontherapie nach Rimkus®

Bei Frauen und Männern ist ab ca. dem 40sten Lebensjahr mit Veränderungen der Hormonproduktion zu rechnen (im Volksmund als „Wechseljahre“ bezeichnet). Von großer Bedeutung für die Leistungsfähigkeit ist die Produktion der Geschlechtshormone Östrogen, Testosteron und Progesteron.

Der altersbedingte Abfall des Hormonspiegels führt bei vielen Menschen zu Beschwerden wie Leistungsabfall, Müdigkeit, Depressionen sowie Nachlassen der Gedächtnisleistung. Dieser Prozess begleitet beide Geschlechter im Verlauf der kommenden Jahre.

In den „Wechseljahren“ stoppt der Körper allmählich die Hormonproduktion der Sexualhormone. Bei Frauen ist ein Leistungsabfall, oft im Zusammenhang mit Schlafstörungen, ein typisches Symptom sowie nächtliche Hitzewallungen.

Beim Mann dominieren eher eine depressive Grundstimmung, Selbstzweifel, Versagensängste und ein Nachlassen der geistigen Leistungsfähigkeit.

Diagnostik und Therapie

Eine umfangreiche Diagnostik ist wichtig, um die Ursache für die Beschwerden zu ermitteln. Es können ernste Erkrankungen dahinterstehen, die ausgeschlossen werden sollten.

Wenn als Ursache ein Mangel der Sexualhormone gefunden wurde, dann ist eine Hormonersatztherapie oft eine effektive Therapie der Beschwerden. Da Hormone nicht unkontrolliert eingenommen werden sollten, ist eine genaue Analyse der individuellen Situation nötig. Gern beraten wir Sie über die Vorteile, aber auch die Risiken einer Hormonersatztherapie und erstellen ein maßgeschneidertes Behandlungskonzept.

Individuelle bioidentische Hormontherapie nach Rimkus ®

Wir haben sehr gute Erfahrungen mit der naturidentischen Hormontherapie nach Dr. Volker Rimkus gemacht. Die bioidentische Hormontherapie nach Rimkus® ist ein Verfahren der Hormon-Ersatz-Therapie zur Wiederherstellung des hormonellen Gleichgewichts im Körper. Dr. med. Volker Rimkus entwickelte diese Therapie, um natürliche Hormone einzusetzen, die in ihrer Struktur und Funktion mit den Hormonen in Ihrem Körper identisch sind.

Nach einer genauen Hormondiagnostik kann eine Behandlung durchgeführt werden, die als Ziel eine Aufsättigung des oft extrem niedrigen Hormonspiegels auf niedrig-normale Werte hat.

Die bioidentischen Hormone werden im Labor aus der pflanzlichen Vorstufe Diosgenin gewonnen. Diese ist in einigen Pflanzen enthalten, wie z. B. der Yamswurzel, Salbei, Soja und anderen. Nach einer Extraktion und biochemischen Umwandlung erhält man Hormone mit human-identischer Molekülstruktur, die von den Hormonrezeptoren unserer Organe erkannt und damit in die Zellen eingeschleust werden, um dort verschiedenste Stoffwechselprozesse zu reaktivieren. Die Herstellung erfolgt in zertifizierten Apotheken.

Wir erstellen einen maßgeschneiderten Therapieplan, der auf Ihre speziellen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Dies ermöglicht es uns, Ihre Hormone auf präzise Weise auszugleichen und Ihre Lebensqualität zu verbessern. Da die Dosissteigerung langsam erfolgt (angepasst an Ihre aktuellen Laborwerte), kann mit einer Aufsättigungsphase von ca. einem Jahr gerechnet werden.

In dieser Zeit wird im Abstand von drei Monaten eine Laborkontrolle und nach Absprache (Folgeberatung) eine Dosisanpassung erfolgen. Sind ein stabiler Serumspiegel und Wohlbefinden des/der Patienten/Patientin erreicht, wird je nach Absprache nur noch alle halben Jahre oder gegebenenfalls seltener der Hormonspiegel kontrolliert.

Um die Methode näher kennenzulernen und zu verstehen, wie die Vorgehensweise ist, wird initial eine Erstberatung erfolgen, die im Einzelgespräch über 60 Minuten läuft. Hierzu und für Folgeberatungen und Laborabnahmen ist eine Terminvergabe notwendig.

Zur Beratung / gegebenenfalls Therapie sind auch Patienten/Patientinnen willkommen, die von mir vor Ort nicht hausärztlich betreut werden.

Kosten

Die gesamte Therapie, einschließlich Laborkosten, Beratungsgespräche, Hormonkosten, ist Eigenleistung. Die Preise entsprechen dem Stand 12/2023.

Erstgespräch
(60 Minuten)


183,61 Euro

Laborkosten bei der Frau


ca. 57 Euro

Laborkosten bei dem Mann


ca. 57 Euro

Folgegespräch
(30 Minuten)


91,80 Euro

Preise Medikamentenkapseln (individuell hergestellt durch zertifizierte Apotheken): 200 Stück entspricht 100 Behandlungstagen, ca. 130 Euro.


Mitglied vom HORMON NETZWERK und qualifiziert für die Behandlung nach der Rimkus®-Methode

Ausblick

Neben der Behandlung der Hormonmangelstörungen in den Wechseljahren werden wir ab ca. Mai 2024 auch die Verbesserung von Zyklusstörungen anbieten und Beratung/Therapie bei Kinderwunsch.

Praxis für Allgemeinmedizin
Twete 12
33178 Borchen


05251-108088 05251-108079 info@hausarzt-schulte-borchen.de


Sprechzeiten
Mo Di Mi Do Fr Private Hormonsprechstunde nach Rimkus ( auf Anfrage)

Kontakt

Anruf E-Mail Anfahrt Zeiten Kontakt­formular

Vorbestellen

Service

Rezept anfordern Überweisung anfordern

Social Media

Sprechzeiten

Mo Di Mi Do Fr Private Hormonsprechstunde nach Rimkus ( auf Anfrage)

Webseite übersetzen

Tippen Sie auf die jeweilige Flagge, um die Seite zu übersetzen.

Klicken Sie auf die jeweilige Flagge, um die Seite zu übersetzen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um das Übersetzungs-Tool zu laden.

Mit dem Laden der Inhalte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung vom Google Übersetzer.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Hinweis: Die Übersetzungen sind maschinelle Übersetzungen
und daher nicht zu 100 Prozent perfekt.

Empfehlen Sie uns weiter
Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.
Webseite übersetzen

Tippen Sie auf die jeweilige Flagge, um die Seite zu übersetzen.

Klicken Sie auf die jeweilige Flagge, um die Seite zu übersetzen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um das Übersetzungs-Tool zu laden.

Mit dem Laden der Inhalte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung vom Google Übersetzer.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Hinweis: Die Übersetzungen sind maschinelle Übersetzungen
und daher nicht zu 100 Prozent perfekt.

Wichtige Information

Ihre Sicherheit und Gesundheit haben für uns höchste Priorität. Daher möchten wir Sie auf einige wichtige Informationen hinweisen, die ab sofort bis Mitte März 2024 gelten:

Bei Atemwegsinfekten oder Magen-Darm-Grippe bitten wir Sie, die Praxis mit einer Maske zu betreten. Dies dient dem Schutz unserer Patientinnen und Patienten sowie unseres Praxisteams.

Falls Sie sich positiv auf das Coronavirus getestet haben, möchten wir Sie darum bitten, uns frühmorgens eine E-Mail zu schreiben. Dann können wir einen Untersuchungstermin für Sie noch am selben Tag organisieren.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Praxisteam